free website creation software

 Webinare & E-Learning

Referentin, Webinar, Seminar

Fortbildung im Betrieb geschieht heute immer öfter in Form von Online-Inhalten, sprich Webinaren oder Online-Videos.
Sie können sich das so vorstellen:

Ein Fachreferent kommt mit einer Powerpoint-Präsentation oder einer Software-Demonstration ins Studio und refereriert über sein Sachgebiet. Unter Verwendung einer speziellen Software wird der Bildschirminhalt, der auf dem Rechner des Referenten zu sehen ist aufgezeichnet. Gleichzeitig dazu der Ton in Studioqualität.


Referentin, Webinar, Seminar

Wir bearbeiten anschließend die Tonspuren, bereingen sie von Fehlern und unterstützen das Gesagte mit optischen Elementen. 

Öffentliche Liveseminare bieten dank moderner Internettechnik den Vorteil, dass der Referent sogar von Zuhause aus sein Seminar abhalten kann, während wir zeitgleich den Vortrag in unserem Studio aufnehmen.

Mehrere hundert Teilnehmer können so von Zuhause aus oder im Büro an einem Seminar teilnehmen.

Referentin, Webinar, Seminar

Wir stellen Ihnen die fertige Aufzeichnung als MP4-Video in einer downloadfähigen Variante zur Verfügung.

In über 300 produzierten Seminaren haben wir uns einen effizienten Workflow angeeignet, durch den Sie innerhalb weniger Tage auf Ihr bearbeitetes Video zugreifen können.

Videobeispiel

Tipps für Referenten

Viele Referenten sind bei einer Liveübertragung oder einer Aufzeichnung aufgeregt. Man setzt sich der Gefahr aus, angreifbar zu werden. Infolgedessen erhöht sich ihr Sprechtempo.

"Je schneller ich spreche, umso eher bin ich fertig".

Damit tun Sie dem Endkunden aber keinen Gefallen.
Vergewissern Sie sich stets, dass Fehler menschlich sind. Bei der Aufzeichnung weisen wir Sie auf das Sprechtempo hin.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass sich der/die Sprecher/in nach ca. 10 min an die Situation gewöhnt und ruhiger wird.
Gehen Sie gut vorbereitet in die Aufzeichnung, sorgen Sie dafür, dass alle nötigen Unterlagen griffbereit sind. Es hilft auch, den Vortrag zu Hause  zu üben, am besten vor Publikum.

Konzentrieren Sie sich bei der Vorbereitung Ihres Vortrages auf die wesentlichen Inhalte. Gliedern Sie Ihre Punkte genau, und weichen Sie von dem Konzept nach Möglichkeit nicht ab. Gestalten Sie kurze, übersichtliche Kapitel.

Da ist jeder Mensch anders veranlagt. Wollen Sie den Text ablesen, dann üben Sie  im Vorfeld der Aufzeichnung am besten einmal zu Hause. Sie können eine kurze Passage z.B. auf Ihrem Smartphone aufnehmen und kontrollieren.
Häufig werden Sie feststellen, dass abgelesene Texte zu schnell vorgetragen werden. Lassen Sie sich Zeit, gliedern Sie inhaltliche Blöcke mit kurzen Pausen und achten Sie auf eine natürliche Sprachmelodie.

Wenn Sie frei sprechen möchten, achten Sie bitte darauf, sich textlich nicht zu verheddern und von einem Schachtelsatz in den anderen zu geraten. Vermeiden Sie inhaltliche Wiederholungen.

Ein Manuskript mit Stichpunkten hilft Ihnen bei der Orientierung. Ein gut frei vorgetragener Beitrag wirkt besser, als ein abgelesener.

Das ist individuell verschieden, es ist aber mit Sicherheit eine gute Idee, nach ca. 30 Min eine kleine Pause einzulegen.

Ja das geht. Achten Sie bei Offline-Seminaren bitte darauf, den Satz einfach zu wiederholen. Das erleichtert uns die nachträglichen Schneidarbeiten.
Bei aufgezeichneten Liveübertragungen den Fehler entweder stehen lassen oder kurzfristig verbessern.

Vermeiden Sie raschelnde Kleidung, nehmen Sie Ihre Uhr und Ihren Schmuck ab. Schalten Sie Ihr Handy aus oder deponieren es in einem anderen Raum.

No go: Im Hintergrund rauschende Klimageräte. Dass man die Fenster schließen muss, brauchen wir bestimmt nicht zu erwähnen. :-) 
Husten und Räuspern sind wie Versprecher zu behandeln: einfach den Satzteil noch einmal beginnen.

Wenn  ein Manuskript in Papierform vorliegt, achten Sie bitte darauf, nicht zu blättern, während Sie sprechen. Papierrascheln können wir leider nicht "rausfiltern". 

Referentin, Webinar, Seminar
HOME /div>

© Copyright 2019 classic Concept - Alle Rechte vorbehalten
Datenschutzerklärung 
Impressum